Es war einmal ein kleines Mädchen, das in einer öffentlichen Einrichtung saß
und nichts (besseres) zu tun hatte...



Abendbrot
ein Gnom, sehr klein und ohne Hast,
sein Schopf war grün vom Regen,
schlich in den Wald, hin zum Morast,
um dort sein Gnu zu pflegen.





Kunst
In der Bahn sitzend
am Fenster lauernd
den Boden entlang kriechend
feindlich die Leute verfolgen
mit den Augen, ohne zu blinzeln.





grün
die Sonne lacht,
die Kirschen sprießen mit Vergnügen,
der Schnee erwacht,
doch Herr Spinat bleibt heute lieber liegen.





das Dunkle in mir
Finstere Gänge, unendliche Tiefen
Gedärme von ewiger Länge;
Den Schlund weit geöffnet lade ich ein.
Beim Essen herrscht großes Gedränge.





Zeit
rennend laufend springend
Wund und Schmerz verpuffen durch sie
rasend wütend drohend
nun zwingt auch mich sie in die Knie






SIE
Sie ist durchtrieben
versieht Schüler mit Hieben
Doch
niemand will sie lieben
Sie ist ein Arschloch.
(Pascal S.)